Shopauskunft 4.91 / 5,00 (17 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Chris
06.06.2024 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Patrick
17.05.2024 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Stoffel
18.04.2024 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Michael
26.02.2024 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Oswald
22.09.2023 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Berni
09.09.2023 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
V.D.
08.08.2023 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Matthias R.
05.07.2023 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Sarah
31.05.2023 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Lars
19.03.2023 zum Smoke-n-Grill Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.91 / 5,00
17 Bewertungen
Bennerbild für Holzkohle

Holzkohle



Artikel 1 - 2 von 2

Holzkohle

Unvergleichlich im Aroma: Weber Holzkohle

Das Aroma unserer Weber Holzkohle ist nicht zu toppen. Das liegt natürlich auch daran, dass dafür das Holz des Quebrachobaums verwendet wird. Dieser stammt nicht aus den wertvollen Regenwäldern in den Tropen, sondern wächst in der Baumsavanne im Inneren Südamerikas.

Das Wichtigste zum Grillen mit Weber Holzkohle in Kürze:

Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Statista grillen mehr als zwei Drittel der Deutschen ihr Fleisch, Gemüse und Grillkäse auf Holzkohlegrills.
Während immer mehr Menschen zumindest bei dem, was auf dem Grill landet, auf Regionalität, Haltungsform oder Saisonalität achten, so ist bei der Wahl der Grillkohle damit meist Schluss. Vielleicht hast Du ja im Supermarkt auch schon schnell einen Sack Holzkohle in den Einkaufswagen gepackt und damit unwissentlich einen Teil Regenwald mit nach Hause genommen. Das kann Dir bei der Weber Holzkohle nicht passieren. Denn damit bekommst Du unverwechselbares Aroma und Du kannst Dir sicher sein, dass kein Baum aus dem Urwald dafür geopfert wurde.

Weber Holzkohle: Vorsicht, heiß!

Ganz ehrlich: Ohne gute Holzkohle nützt der beste Grill nichts. Jeder, der es liebt zu grillen, sollte beim Holzkohle-Kauf einige Dinge beachten. Denn es ist wichtig, dass die Holzkohlestücke nicht zu klein sind. Je größer die Stücke, desto länger halten sie ihre Glut. Da aber ein großes Verbrennungsrisiko besteht, solltest Du am besten immer nur in Kombination mit Grillhandschuhen am Grill stehen.